Welche Smartwatches werden von Experten empfohlen?

"Warum fragst du dich nicht selbst?" Also, wovon rede ich hier? Welcher ist der beste smartwatch da draußen im Moment?

Ich war auf der Suche nach Smartuhren, die eine großartige Funktionalität zu einem Preis bieten, der für den Durchschnittsmenschen erschwinglich ist, also habe ich mir mehrere Optionen angesehen. Ich habe mir die Android Wear, Sony SmartWatch 3 und das Google Pixel angesehen. Sie alle bieten eine ausgezeichnete Funktionalität, sind aber teuer.

Android Wear hat bereits den Preis der teuersten Smartuhren übertroffen.

So war ich wirklich glücklich zu lesen, dass der Google Pixel derzeit für 649 Dollar im Angebot ist und es scheint, als würde er diesen Preis langfristig beibehalten. Ich musste nicht einmal nach Android Wear fragen, als ich den Preis sah. Das Google Pixel hat viele tolle Funktionen und ist einfach zu bedienen. Es ist wirklich einfach, alles, was Sie mit dem Google Pixel machen wollen, mit nur einer Taste zu erledigen.

Ich mag das Google Pixel wirklich und kann es kaum erwarten zu sehen, was der Preis sein wird, wenn die Verkäufe beendet sind. Wie du sehen kannst, liebe ich Android Wear wirklich und es macht mich wirklich begeistert, mehr Optionen zu haben, wenn es um Smartwatch geht. Du brauchst nicht einmal ein Handy oder eine Uhr, du kannst einfach dein Handy benutzen, um Apps zu navigieren, E-Mails zu checken, Facebook-Updates und Twitter-Updates zu erhalten. In Zukunft werde ich den Google Play Store und andere Android-Apps auf meinem Smartwatch nutzen können.

Der neue Google Pixel ist ein schöner Smartwatch, der ein breites Anwenderspektrum ansprechen wird. Die größte Herausforderung für diese Uhr ist es, neue Benutzer auf den Markt zu bringen, ohne dass sie das Risiko eingehen, durch das Fehlen einer Smartwatch frustriert zu werden. Allerdings habe ich das Gefühl, dass das Google Pixel erfolgreich sein wird. Es ist eine Smartuhr, die gut gestaltet ist, ein gutes Design hat und einen schönen Bildschirm hat. Aber es wird auch eine Menge Konkurrenz geben. Viele neue Uhren werden auf den Markt gebracht, und viele von ihnen werden eine unterschiedliche demografische Entwicklung der Menschen ansprechen. Diese neuen Uhren werden mit der Apple Watch konkurrieren. Die Frage ist, wie baut man die beste Erfahrung für einen neuen Benutzer auf, ohne eine schlechte Erfahrung für die bestehenden Benutzer zu haben, die bereits eine Apple Watch besitzen? Es ist eine Herausforderung, der ich mich mehrmals stellen musste. Infolgedessen habe ich vor ein paar Monaten einen Beitrag darüber geschrieben. Ich denke, das ist etwas, das ich für das neue Jahr in Angriff nehmen kann. Und ich freue mich darauf, diese Herausforderung anzunehmen. Hierdurch ist es mit Bestimmtheit besser als Heilbronn Kamera.

Ich bin gespannt, ein wenig darüber zu sprechen, was meine Herausforderung mit sich bringt. Hier sind die wichtigsten Stücke, an denen ich arbeiten werde: Meine Herausforderung - eine Android Wear smartwatch App für den smartwatch User zu entwickeln. Das bedeutet, dass ich eine mobile App und ein Webinterface entwickeln und an beiden arbeiten muss. Mein Ziel ist es, dass meine Uhren-App für alle Android Wear Uhren verfügbar ist (im Beta-Stadium). Ich muss auch die Watch-App entwickeln, um mit der neuesten Android-Version zu arbeiten. Haben Smartwatches ein Uhrwerk? Mein Ziel - eine sehr einfache App ohne komplizierte Benutzeroberfläche zu entwickeln. Dies ist sehr wohl erwähnenswert, vergleicht man es mit Smartwatches. Ich werde eine Weile daran arbeiten, um zu sehen, ob es dem Benutzer gefällt und ob ich es einfacher machen kann. Ich werde auch an der Entwicklung eines sehr einfachen Zifferblatts arbeiten, das ich in Zukunft als Android-App veröffentlichen werde.

Eine kleine Zusammenfassung meines Plans:

Mein Plan ist es, ein einfaches Zifferblatt zu haben, um Apps leicht öffnen zu können. Das Zifferblatt sollte eine "Home"-Taste haben.